Start Archiv Abo
Egotrip

Ich kotze gleich. Ich kann mich selbst nicht leiden. Was bin ich eigentlich, dass ich bin wie ich bin? Wie krank ist das? Und da sagen mir andere sie verstünden mich?! Bricht es aus ihnen nie raus? Sie bereden das doch auch nur und setzen es praktisch nie um! Aber zumindest eine versteht mich?! Wie kann das sein? Immernoch wenn alles aufeinander trifft? Ich will gewollt werden! Ich will dass mich der Mensch, der mich wirklich akzeptiert und gut findet wie ich bin so anlächelt wie mein Arbeitskollege. So warm und ehrlich. So unschuldig unverfälscht. So. Aber ich will dass sich der Mensch Mühe um mich gibt. Jede einzelne Sekunde. Ich will an erster Stelle stehen. Ich will gebraucht, geschätzt, gewollt und gesucht werden. Ich will dass der Mensch mich jeden Moment berühren will und nie die Hände wegzieht. Ich will dass er meinen Kopf mit den Armen an seine Brust drückt und mir erzählt dass ich für immer seins bin und er nichts anderes will. Ich will um Rat gefragt werden. Ich will geschätzt und gelobt und bewundert werden für das was ich kann und tue. Ich will verteidigt werden vor denen, die mich anfeinden. Der Mensch soll sie anfahren, aufschreien, sich vor mich stellen und mich schützend halten. Ich will dass er sich sorgen macht wann immer ich nicht bei ihm bin und ich will dass er mich erwartet egal wo er ist! Ich will dass er mir alles erzählen will und immer erzählt was ihn begeistert und ich will dass ihn begeistert was mich begeistert!! Ich versuche gut zu sein. Ich helfe, ich kümmere mich, ich bin ehrlich und ich war N. immer treu. Es ist auch nicht, dass ich einen Anderen will, aber ich will eine andere Art von Liebe. Wenn es mich ergreift und ich weinend stumm schreie, denke ich oft an C. und wie viel bei uns gt und richtig war und dann bereue ich dass ich schlecht und falsch gewesen bin und ich möchte wieder mit ihm über Dinge lachen und dass er jede Sekunde meine Hand hält und dann denke ich daran wie ich im Flur stand und mich so unendlich ungewollt und alleine gefühlt habe und will das alles doch nicht! Aber auch nicht das, was ich jetzt habe. Meine Arbeit ist gut. Ich habe Freunde, Spaß und ich wache morgens auf, ohne total kaputt und fertig zu sein. Ich gehe gut gelaunt hin und lächele bis zum Schluss. Aber ich bin immernoch nicht glücklich. Ich bin stolz auf mich und ich finde mich immer besser zur Zeit, aber ich will auch, dass das ein anderer Mensch tut, dass ich es sehe, fühle und leben will und zurückgeben kann...
9.9.14 21:21


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de